2016

Meldeergebnis 44. Heessener Weihnachtsschwimmen am 27.11.2016

Download
Meldeergebnis_Veranstaltung_Weihnachtssc
Adobe Acrobat Dokument 324.6 KB

Bericht 15. Mannschaftspokalschwimmen Beckum

08.11.2016

15. Beckumer Mannschaftspokalschwimmen des SC Beckum

 

Am vergangenen Wochenende schwammen 6 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Heessen 1950 e.V. um den Mannschaftspokal in Beckum.

Hierbei gingen sie mit insgesamt 33 Einzelstarts ins Rennen. Sehr erfreulich für den SV Heessen sind dabei die erfolgreichen 21 Persönlichen Bestzeiten und eine persönliche Saison Bestzeit, womit sich die Schwimmerinnen und Schwimmer insgesamt 10. mal die Goldmedaille, 8. mal die Silbermedaille und 3. mal die Bronze Medaille sicherten.

Besonders zu erwähnen ist der Schwimmer Martin Dering aus dem Jahrgang 2008. Er hat nicht nur über die 50m Brust und 50m Freistiel, die er bereits schon einmal in diesem Jahr geschwommen ist, die Goldmedaille gewonnen, sondern auch bei seinen ersten beiden Starts über 100m Brust und 100m Freistiel ebenfalls gleich die Goldmedaille gewonnen.

Auch mit Erfolg zu verbuchen ist, das dies für den SV Heessen der erste Wettkampf in diesem Jahr ist in dem alle gemeldeten Starts auch erfüllt wurden.

In der Mannschaftspokalwertung belegte der SV Heessen den 10. Platz mit 225 Punkten. Der erste Platz ging an die Warendorfer SU mit 702 Punkten. Das Schlusslicht bildeten die SG Sendenhorst mit 63 Punkten.

 

 

 

Aushang Nikolausfeier 2016

Download
Handzettel Nikolausfeier%0D%0A 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.2 KB

Ergebnisse DMS-J

Ergebnisstatistik

DMSJ, OWL-Staffelsichtung und OWL-Staffelmeisterschaft 2016

29.10.2016 bis 30.10.2016, Hamm-Heessen, Kurzbahn

 

Anzahl Starts, gesamt: 10

Anzahl Einzelstarts: 0

Anzahl Staffelstarts: 10

Anzahl Teilnehmer, gesamt: 5

Anzahl Teilnehmer, weiblich: 5

Anzahl Teilnehmer, männlich: 0

Anzahl Platz 1: 0 0,0% der Starts

Anzahl Platz 2: 1 10,0% der Starts

Anzahl Platz 3: 1 10,0% der Starts

Anzahl Platz 4: 3 30,0% der Starts

Anzahl Abmeldung: 5 50,0% der Starts

Anzahl nicht angetreten: 0 0,0% der Starts

Anzahl Disqualifikation: 0 0,0% der Starts

Anzahl Aufgabe: 0 0,0% der Starts

 

 

OWL-Staffelmeisterschaft Mannschaftswertung

Weiblich offene Klasse

Platz / Verein: Punkte:

1. Wasserfreunde Bielefeld 132

2. SC Steinhagen-Amshausen 70

3. ST Bielefeld 38

4. Ahlener SG 20

5. SV Heessen 1950 e.V. 18

6. Gütersloher SV 15

 

Wir wurden zwar in der offenen Klasse gewertet, sind aber z.B. mit einer Schwimmerin JG 2005 aus unserer Nachwuchsmannschaft geschwommen. Krankheitsbedingte Ausfälle

Am meisten leid tat mir das ich unsere gemeldete E - Jugendmannschaft Jg. 2008/2007 ebenfalls durch krankheitsbedingten Ausfall komplett abmelden mußte.

Na ja, im nächsten Jahr sind dann alle gesund und dann geht das alles besser.

Mühlenjost erfolgreich aus Berlin zurück

 

 

 

Am Samstag fanden die Deutschen Meisterschaften der Gehörlosen in Berlin statt.

 

Aus Heessen ging hier wieder Alina Mühlenjost an den Start. Am Vormittag wurde sie hier 2 mal Deutsche Meisterin und drei Mal Vizemeisterin. Um die Bestenwertung in der offenen Klasse zu gewinnen musste sie aber am Nachmittag noch einen drauf legen und sich anstrengen. Dies gelang ihr auch. Mit weiteren vier Deutschen Meistertiteln schaffte sie so auch noch den Pokal in der Bestenwertung mit nach Heessen zu bringen. Insgesamt ist sie 6 mal Deutsche Meisterin und drei Mal Vizemeisterin, alles in der offenen Klasse, geworden. Trainer und Betreuer waren mit dieser Leistung, nach dem kurzen Trainingspensum, sehr zufrieden. In Berlin wurde bei der Besprechung mit der Nationalmannschaft bekannt gegeben, dass es im Oktober wohl noch die Normzeiten gibt für die Deaflympics im Sommer 2017. Da diese aber sehr an die Zeiten von 2013 herankommen werden, muss Alina sehr viel trainieren um diese zu erreichen. Aber sie wird alles versuchen, damit der SV Heessen im nächsten Jahr dort antreten darf.

 

Ergebnisse vom Wochenende in Bergkamen

Download
uebersicht_der_Ergebnisse (1).xlsx
Microsoft Excel Tabelle 10.7 KB

Ergebnisse vom 105. Hammer Turn- und Spielfest Schwimmen am 25.6.16 in Herringen

Download
Ergebnisstatistik.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.5 KB

Übersicht der Ergebnisse (Harberg)

Download
Ergebnisstatistik.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.6 KB
Download
uebersicht_der_Ergebnisse.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 10.3 KB

Pokalwertungen (Harberg)

IDM der Behinderten in Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alina Mühlenjost auch in Berlin wieder          erfolgreich bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Behinderten

 

 

 

Vom 09. bis 12. Juni fanden in Berlin die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Behinderten im Schwimmen in der SSE statt. Insgesamt gingen 468 Spitzenschwimmer aus 37 Nationen an den Start. Berlin spricht nicht umsonst davon, dass sich hier die Weltspitze trifft und gegeneinander antritt. Zahlreiche Weltrekorde, Europarekorde und Deutsche Rekorde wurden hier wieder erreicht.

 

Vom SV Heessen startete Alina Mühlenjost in den Vorläufen insgesamt 14 Mal an den 4 Tagen vormittags. Nachmittags waren die Finalläufe. Anders als in den Vorjahren gab es jetzt nicht nur das A und B Finale, sondern auch ein C Finale mit rein Deutscher Beteiligung, neben den Jugendfinals. Diese C Finale erreichte Alina in allen Strecken. Allerdings musste sie an zwei Tagen krankheitsbedingt am Nachmittag abgemeldet werden.

 

Insgesamt drei Deutsche Meistertitel in der Startklasse, sowie 7 Vizemeister und einen dritten Platz kamen nach Heessen. In den geschwommenen Finals erreichte Alina ein Mal den zweiten Platz, ein Mal den Dritten und ein Mal den achten Platz.

 

Insgesamt waren Trainer und Betreuer mit den Leistungen zufrieden. Jetzt heisst es vorbereiten auf die kommenden OWL Meisterschaften am 2./3. Juni in Herford.

 

 

 

Fotos von der Zaosu Challenge

Bericht von Lage

Download
Jamina Röller.docx
Microsoft Word Dokument 14.8 KB

Ergebnissdateien 1. Intern. Maximare Meeting

Download
Ergebnisstatistik (2).xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.6 KB
Download
Vereinsergebnis_-_Hammer_Sport_Club_08_e
Microsoft Excel Tabelle 18.1 KB
Download
uebersicht_der_Ergebnisse (2).xlsx
Microsoft Excel Tabelle 13.9 KB
Download
Vereinsergebnis_-_SG_SWIM-TEAM_HAMM.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 12.3 KB

Wettkampfdaten für den Warendorfer Bericht

Download
uebersicht_der_Ergebnisse (1).xlsx
Microsoft Excel Tabelle 10.9 KB
Download
Ergebnisstatistik (1).xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.6 KB

SV Heessen ist aus dem Vertrag der SG ausgetreten

Text des SSB:

 

 

Gütliche Einigung bei den Vereinen der SG SWIM-TEAM Hamm e.V.
Nach intensiven Beratungsgesprächen unter Leitung des SSB Hamm e.V. ist es gestern doch noch gelungen, eine gütliche Einigung zwischen der SG SWIM-TEAM Hamm e.V. und dem SV Heessen e.V. zu erreichen.
Der Vorstand der SG SWIM-TEAM Hamm e.V. akzeptiert im Einverständnis mit dem verbleibenden Stammverein TuS 1859 Hamm e.V. die ausgesprochene Kündigung des SV Heessen aus der SG Hamm e.V. zum 30.4.2016.
Der 2. Vorsitzende der SG Swim-Team e.V., Torsten Mühlenjost, sowie der sportliche Leiter der SG Swim – Team e.V. Klaus Voss legten Ihre Ämter in der SG formgerecht zum 7.4.2016 nieder.
Die Parteien vereinbarten auch für die Zukunft eine gütliche Zusammenarbeit zum Wohle der Sportlerinnen und Sportler. Zum Abschluss der Gespräche wurde die gemeinsame Durchführung des 2. Offenen internationalen Stadtwerke-Cup 2016 und die Durchführung in den Folgejahren vereinbart.

 

1. Intern. Maximare Meeting

Download
Ausschr. 1. Maximare Meeting 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.1 KB
Download
uebersicht_der_Meldungen_2 NEU.ods
Open Office Spreadsheet 18.8 KB

Neuigkeiten zur Kündigung der SG

An unsere Vereinsmitglieder zur Information

Entgegen etwaiger Gerüchte, dass es im SV Heessen in Zukunft keinen Leistungssport mehr geben soll, möchten wir hier eine kurze Erklärung, bzw. Aufklärung abgeben.

 

Der SV Heessen wird auch weiterhin Leistungssport betreiben, wie auch in der Vergangenheit auch. Es wird durch unsere Abtrennung von der SG keine alleinige Monopolstellung eines Vereins geben. Der Gedanke kann und sollte niemals zustande aufkommen. Der HSC trainiert inzwischen auch im Leistungssportbereich.

 

Wir hoffen dass die Unklarheiten ein wenig ausgeräumt sind und verbleibe

mit sportlichen und fairen Grüßen

Der Vorstand des SV Heessen

Information zum Sonderkündigungsrecht

Osterbastelaktion

Information an unsere Mitglieder zum momentanen Stand der SG

Außerordentliche JHV am 19.März

Ergebnisse vom Wochenende aus Essen und Bielefeld

Download
uebersicht_der_Ergebnisse.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.7 KB
Download
uebersicht_der_Ergebnisse (1).xlsx
Microsoft Excel Tabelle 10.8 KB
Download
Ergebnisstatistik.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.5 KB
Download
Ergebnisstatistik (1).xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.5 KB

OWL Meisterschaften "Lange Strecke" am vergangenen Wochenende in Gladbeck

Download
uebersicht_der_Ergebnisse.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 11.3 KB
Download
Protokoll_OWL_Meisterschaften_LS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 338.3 KB
Download
Ergebnisstatistik (1).xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.5 KB

Jugendwarte & -sprecher sind gewählt

Jugendwartin ist Tanja Rohrauer

Jugendsprecher sind Simon Rohrauer und Kristina Reinus

Einladung zur Jahreshauptversammlung des SV Heessen

Download
Einladung zur Jahreshauptversammlung des SV Heessen
Hier könnt ihr die Einladung zur Jahreshauptversammlung am 13.2.16 runterladen. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.
Der Vorstand
Einladung zur Mitgliederversammlung 2016
Microsoft Word Dokument 314.0 KB

Endlich: The winner is.....Alina.

Alina Mühlenjost sehr erfolgreich in Hamburg

Mühlenjost erfolgreich in Hamburg


Am vergangen Wochenende fanden die Deutschen Gehörlosen-, Schüler-, Jugend - und Einzelsprintmeisterschaften im Schwimmen in Hamburg statt. Für den SV Heessen ging Alina Mühlenjost an den Start und schwamm dort insgesamt neun Mal. Das Programm war ziemlich hart, denn mit knapp 50 Schwimmerinnen und Schwimmern hatten die Aktiven nicht allzu viel Pause zwischen den einzelnen Starts. Trotz dieser Bedingungen schlug sich die junge Hammerin tapfer und erreichte in all ihren geschwommenen Strecken den ersten Platz, wodurch sie neunfache Deutsche Meisterin wurde. Zudem gewann sie in ihrer Altersklasse die Gesamtwertung der Veranstaltung.

Mit der überaus erfolgreichen Teilnahme an den vorangegangenen, an dieser und an den noch anstehenden Meisterschaften möchte Alina allen behinderten und gehörlosen jungen Menschen in unserer Stadt Mut machen, sich durchzuringen und über den Sport, vielleicht dem Schwimmsport, aktiv und sicherlich dann auch erfolgreich am sportlichen Leben teilzunehmen.